Dreckige Füße

Extreme dreckige verschmutzte Füße

Dieses alte, fette Schwein kann sich heute richtig ins Zeug werfen und meine dreckigen Sohlen sauber lecken! Während er auf dem Boden vor mir kniet strecke ich ihm die schmutzigen Sohlen direkt vor sein Gesicht. Allerdings habe ich zuvor sicher gestellt, dass er gar nicht erst sehen kann, was er da genau tut! Aber eins ist klar: Er darf erst dann damit aufhören, wenn die dreckigen Sohlen komplett sauber sind...!!!


Herrin Maeva findet ihren Sklaven ganz überraschend im Wald. Sie weiß nicht so recht was er dort zu suchen hat - aber das ist ihr auch egal - denn bestraft wird er nun in jedem Fall! Sie zwingt ihn dazu die Sohlen ihrer dreckigen Stiefel zu lecken und zeigt ihm, was sie mit Ausreißern so macht...! Sie setzt sich auf seine Brust und nimmt ihm die Möglichkeit wieder aufzustehen. Und dann muss die Schwuchtel auch noch ihre Absätze saugen...!


Diese Italienerin sieht sehr heiß aus! Das hat sich vermutlich auch ihr Sklave gedacht. Doch bevor er sich versehen kann ist er ihrem Charme - und ihrer Oberweite - erlegen... er würde alles für sie tun! Wie praktisch - denn genau das muss er auch! Sie packt ihn an den Haaren und zwingt ihn dazu ihre sexy Sandalen High Heels sauber zu lecken. Ihre Sohlen sind ganz schön dreckig und das muss sich schnell wieder ändern!


Ein Autofahrer fährt abseits der Zivilisation entlang. Auf einmal erblickt er eine wunderschöne Frau am Straßenrand. Er freut sich über diese gute Gelegenheit und malt sich natürlich schon die wildesten Dinge in seiner Fantasie aus - doch dazu wird es NIE kommen!! Denn die Anhalterin entpuppt sich schon sehr bald als freche Herrin, die ihre Schuhe verwöhnt bekommen will! Sie streckt ihrem neuen Sklaven noch während der Fahrt ihre Schuhe vor die Nase und zwingt ihn dazu sie sauber zu lecken!


Herrin Leelo kümmert sich ganz besonders intensiv um ihren Sklaven im Wald. Mit ihren alten Rangers trampelt sie auf ihm herum und springt ihm auf die Brust - ohne jede Gnade! Schließlich zieht sie auch noch ihre engen Stiefel aus und lässt ihm das Innere der Rangers riechen - unerträglich! Doch noch lange ist nicht Schluss! Ihre stinkenden Socken drückt sie ihm ganz einfach aufs Gesicht und macht so lange weiter, bis der Schweißgeruch ihn fast betäubt!


Stefi ist überhaupt nicht in der Laune, um sich mit nichtsnutzigen Arschlöchern abzugeben - besonders dann nicht, wenn sie so schmierig sind wie dieser Schuhverkäufer! Nach ein paar dummen Komplimenten reicht es ihr endgültig und sie tobt vor Wut! Sie schreit den Verkäufer an und befiehlt ihm schließlich, sich um ihre dreckigen Füße zu kümmern! Den ganzen Tag war sie unterwegs und ihre Füße stinken nur so vor Schweiß! Die besten Voraussetzungen für den Verkäufer, um seine unverschämte Tat wieder gut zu machen...!


Herrin Maeva liest in aller Ruhe eine Zeitung. Sie muss schließlich immer auf dem neusten Stand bleiben und darf nichts verpassen! Ihr Sklave dagegen muss sich um die Reinigung ihrer Schuhe kümmern! Mit seiner Zunge leckt er ihre Sohlen und steckt sich begierig die Absätze in den Rachen. Er saugt sie so lang und intensiv, bis sie sauber sind - schließlich will er es nicht wagen die dominante Herrin wütend zu machen!


Das freche Mädel Saskia lebt ihre Neigungen völlig ungeniert aus. Und willige Sklaven, die ihr zu Füßen liegen, gibt es wie Sand am Meer. Doch sie hat sich bereits eine menschliche Türmatte besorgt, die nur darauf wartet, ihre dreckigen Füße sauber machen zu dürfen! Auf seinem weißen Shirt kann man gut den Dreck erkennen, den sie hinterlässt. Aber natürlich benutzt sie nicht nur sein Shirt - sondern auch seinen Kopf um ihre Füße sauber zu bekommen...!


Melissa ist endlich so weit: Sie will neue Erfahrungen sammeln! Direkt nach einem regulären Shooting hat sie sich dazu entschlossen, sich dem Fuß Fetisch hinzugeben. Oder genauer: Mir zu befehlen, ihre dreckigen Schuhe sauber zu lecken! Doch schon bald geht es nicht mehr nur um ihre Schuhe. Sie streckt mir ihre verschwitzten, stinkigen, nackten Füße direkt in mein Gesicht und ich muss sie sauber lecken! Wie sehr ihr das Spaß macht kann man leicht an dem Lachen in ihrem Gesicht erkennen!


Herrin Alyae benutzt ihren Sklaven wie eine menschliche Fußbank. Sie macht es sich auf seinem Körper bequem und schließlich muss der Sklave auch noch ihre dreckigen Sandalen lecken! Natürlich sind sie von dem ganzen Dreck und Schmutz in der Natur besonders reinigungsbedürftig - aber der Sklave ist fleißig dabei. Dennoch muss sie ihm auch das Gesicht crushen und seinen Körper zertrampeln - denn ein wenig zusätzlicher Ansporn kann nie schaden...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive