Dreckige Füße

Extreme dreckige verschmutzte Füße

Alle Artikel, die mit "Dreck" markiert sind

Lady Karame geht heute mit ihrem Sklaven nach draußen. Dort darf sich die Sau freuen, denn ihre Herrin stapft Barfuss umher und wälzt ihre Füße tief im Matsch der Wege und Wiesen. Auf einem Feld macht es sich Lady Karame gemütlich und wartet darauf, dass du zu ihr kommst und den Matsch von den Füßen leckst. Bist du würdig genug, um diese Aufgabe zu meistern? Outdoor-Fußlecken in bester Qualität mit ganz viel Matsch.


Besser kann es einem Sklaven gar nicht gehen, als die Herrschaft von Mistress Gaia und ihrer Freundin genießen zu dürfen. Die nackten und geilen Füße der Herrin sind nicht nur dreckig, sondern machen jeden Sklaven ausgesprochen geil. Nackt und in Maske darfst du ihre Füße lutschen, so lange du willst. Dabei wichst du dir deinen kümmerlichen Schwanz und legst dich auf den Boden. Wenn du brav bist, rotzt dir ihre heiße Freundin ihre Spucke auf deinen Pimmel.


Outdoor-Leckspiele hat Madame Marissa besonders gerne, denn hier kann sie ihre roten Gummistiefel tragen und diese vorher in den matschigen Pfützen im Wald wälzen. Der Schlamm soll sich feste in das Profil der Schuhe eingraben, damit Sklaven auch genug Arbeit bekommen. Die Sklavenzunge wird die Gummistiefel intensiv säubern. Zunächst wird die Oberseite genüsslich geputzt. Danach kommt das Gummiprofil der roten Stiefel an die Reihe. Der Sklave kann sich vor Begeisterung kaum halten und schluckt alles runter.


Lady Karame liebt Regenpfützen. Der weiche, matschige Schlamm unter ihren Sohlen presst sich durch ihre Zehen und zeigt dir, wie du dich unter ihren schmutzigen Füßen fühlen würdest. Warte nur ab, wenn der Schlamm schön verkrustet an ihren Füßen klebt und du ihn dann langsam ablecken darfst. Spätestens dann wirst du dich, wie im siebten Himmel fühlen und kannst endlich deine Geilheit nach nackten, zarten Frauenfüßen befriedigen.


Du wirst dieses Erlebnis nicht mehr vergessen, wenn die dreckigen Reiterstiefel immer wieder in deine Fresse gedrückt werden. Ekelhafter Pferdemist klebt unter meinen Sohlen und hat sich mit Dreck und Stroh vermischt. Rieche nur, wie meine Stiefel stinken und dennoch will ich, dass du sie reinigst. Ich stecke dir meine Stiefel in dein Gesicht und erwarte, dass du den Pferdemist genussvoll mit deinem Mund von der Sohle meiner Reiterstiefel entfernst.


Wenn diese heiße Braut deine Werkstatt putzt, wirst du kaum noch Augen für deine Bohrmaschine haben. Stattdessen überzeugt das geile Luder mit ihren nackten und schmutzigen Sohlen, denn sie putzt selbstverständlich nackt durch deine Werkstatt. Auf dem Boden herumkriechend streckt sie dir ihren geilen Arsch empor. Angekettet ist sie dir willenlos verfallen und du geilst dich an ihren sexy Füßen auf, während sie ausgiebig deinen Boden putzt, bis du mit ihr zufrieden bist.


Etwas schmutzig oder leicht verdreckt, dass kann jeder, dachte sich Lady Karame. Die Herrin liefert dir eine echte Grundlage für deinen Fußfetisch und lässt dich die Demütigung ganz sicher spüren. Lady Karame stampft mit ihren nackten Füßen im Schlamm und hält dir danach ihre dreckigen Füße vor die Fresse. Wenn du wirklich Füße liebst, die in Dreck gebadet wurden, wirst du diese Fußbehandlung von Lady Karame lieben. Lutsche den Schlamm von ihren Füßen runter.


Ab auf den Boden, du kleine, dreckige Sklavensau hast es doch nicht besser verdient. Wie du einfach daliegst und auf deine dominante Abreibung wartest, scheint Madame Marissa ganz besonders zu gefallen. Die beiden heißen und dominanten Frauen wollen, dass du ihre Essensreste aufleckst. Sauberkeit wird bei ihnen in der Küche groß geschrieben. Für noch mehr Spaß, zerdrücken die beiden ihren Kuchen mit den Schuhsohlen. Du leckst die Reste vom Boden und direkt von ihren dreckigen Schuhen ab.


Deine Leckzeit ist angebrochen: Nutze deine erbärmliche Sklavenzunge um Mistress Jenna die dreckigen Füße abzulecken. Los, Fußsklave, lutsche den Schmutz von ihren Sohlen, sonst wird dich die Mistress streng bestrafen. Für die sollte es eine Ehre sein, deinen Mund über Mistress Jennas Füße führen zu dürfen. Schmecke ihren salzigen Schweiß, der auf ihren nackten Füßen klebt, während du deine Leckprozedur fortführst. Solche dreckigen Fußsohlen findest du kein zweites Mal. Freue dich darüber, dass du von Mistress Jenna für diese devote Leckaufgabe ausgewählt wurdest.


Man, was für ein Tag! Jetzt muss ich mir erstmal genüsslich eine Zigarette genehmigen. Puhh, das tut gut, den Rauch tief in meine Lunge einzuatmen! Endlich die Schmacht befriedigen... und dabei kommt mir noch eine gute Idee! Mein Sklave könnte eigentlich auch mal wieder meine sadistische Ader befriedigen! Schnell zertrete ich die Zigarette auf dem Boden mit meinen Ballerinas und spucke auch nochmal hinterher. Der ganze Dreck soll richtig schön tief in die Sohlen gelangen - der Sklave soll ja gleich genug zu tun haben! :D Wieder drinnen darf er dann auch direkt mit dem saubermachen los legen! Er muss so lange die Sohlen lecken, bis sie wieder sauber sind!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive