Dreckige Füße

Extreme dreckige verschmutzte Füße

Alle Artikel, die mit "Schmutz" markiert sind

Für dich haben die beiden Herrinnen nur Verachtung übrig. Wie dumm kann ein Mann nur sein? Du gibst dich tatsächlich in die Höhle der Löwinnen und leckst ihre Stiefel ab? Hast du keine Ehre? Vermutlich nicht. Deshalb freust du dich auch schon darauf, den Matsch ihrer Stiefel spüren zu dürfen und die Schuhe ablecken zu können. Zwei Frauen auf einmal bedeuten für dich doppelte Freude und vierfache Arbeit, denn die vier Stiefel müssen sauber geleckt werden.


Slava und Liliana treten als Herrinnen im Duo auf. Der Sklave muss ihr Boots ablecken und die Sohlen reinigen. Der Dreck vieler Tage klebt unter den Stiefeln. Gierige Sklaven warten nur darauf endlich loslegen zu dürfen. Die schwarzen Leder-Boots machen dich geil? Dann solltest du dir im Video unbedingt anschauen, was auch dich bald erwarten kann.


Lady Karame liebt Regenpfützen. Der weiche, matschige Schlamm unter ihren Sohlen presst sich durch ihre Zehen und zeigt dir, wie du dich unter ihren schmutzigen Füßen fühlen würdest. Warte nur ab, wenn der Schlamm schön verkrustet an ihren Füßen klebt und du ihn dann langsam ablecken darfst. Spätestens dann wirst du dich, wie im siebten Himmel fühlen und kannst endlich deine Geilheit nach nackten, zarten Frauenfüßen befriedigen.


Foot Worship liebt dieser Sklave, wie nichts anderes. Besonders dreckige Sohlen bieten ihm die geilste Grundlage, um mit der Zunge endlich über die schmutzigen Stiefel fahren zu dürfen. Der menschliche Waschlappen freut sich über die Schmutzklumpen in seinem Mund. Tief nimmt er die Stiefelspitze und die Absätze in seinen Mund und reinigt die Schuhe bis auf die letzte Pore. Mistress Natasha freut sich über so viel Einsatzbereitschaft ihrer devoten Sklavensau.


Wenn diese heiße Braut deine Werkstatt putzt, wirst du kaum noch Augen für deine Bohrmaschine haben. Stattdessen überzeugt das geile Luder mit ihren nackten und schmutzigen Sohlen, denn sie putzt selbstverständlich nackt durch deine Werkstatt. Auf dem Boden herumkriechend streckt sie dir ihren geilen Arsch empor. Angekettet ist sie dir willenlos verfallen und du geilst dich an ihren sexy Füßen auf, während sie ausgiebig deinen Boden putzt, bis du mit ihr zufrieden bist.


Nass und dreckig, so hält dir Miss Serena ihre Füße nackt vor dein Gesicht. Schau hinab auf zarte Frauenfüße, die dir mit Dominanz gepaart, so einiges abverlangen werden. Schön langsam kreist deine Zunge um ihre glitschigen Zehen, während du den Schmutz von ihren Fußsohlen leckst. Ein guter Fußsklave folgt dabei den Anweisungen seiner Mistress aufs Wort und hat nicht zu meckern. Dir sollte es eine Ehre sein, die Füße dieser Göttin erleben zu dürfen.


Direkt nach dem Sport stinken ihre Füße ordentlich nach Schweiß. Danach geht sie noch Barfuß spazieren und sammelt ordentlich Dreck unter ihren Füßen an. Kannst du dieser dominanten Lady dabei helfen, endlich sauber Fußsohlen zu bekommen? Dann packe deine Zunge aus und wasche ihre Füße mit deinem Mund. Dabei solltest du keinen Dreck übersehen und ihre nackten Fußsohlen ganz nach ihren Wünschen reinigen. Als echter Lecksklave meisterst du diese Aufgabe natürlich und darfst dich sogar noch an ihr aufgeilen...


Deine Leckzeit ist angebrochen: Nutze deine erbärmliche Sklavenzunge um Mistress Jenna die dreckigen Füße abzulecken. Los, Fußsklave, lutsche den Schmutz von ihren Sohlen, sonst wird dich die Mistress streng bestrafen. Für die sollte es eine Ehre sein, deinen Mund über Mistress Jennas Füße führen zu dürfen. Schmecke ihren salzigen Schweiß, der auf ihren nackten Füßen klebt, während du deine Leckprozedur fortführst. Solche dreckigen Fußsohlen findest du kein zweites Mal. Freue dich darüber, dass du von Mistress Jenna für diese devote Leckaufgabe ausgewählt wurdest.


Lady Emerald hat sich ausgesprochen viel Mühe gegeben, bei ihrem Spaziergang die Füße so richtig dreckig werden zu lassen! Und gleich darfst du alles komplett sauber lecken. Von der Sohle bis zu den Zehenzwischenräumen! Dabei musst du raten, wodurch sie überall gelaufen ist. Wenn du komplett daneben liegst, kannst du von vorne beginnen und dir die dreckigen Füße immer und immer wieder ins Maul nehmen und den Dreck mit deiner Zunge ausgiebig ablecken.


Herrin Alyae macht es sich in der Nähe eines Flußufers bequem. Das Wetter war wunderschön und das spazieren gehen hat richtig Spaß gemacht! Doch dabei sind ihre Schuhe ganz schön dreckig geworden! Wie gut dass sie hier nicht allein ist und es einen fähigen Sklaven gibt, der ihr bereitwillig die Schuhe lecken will! Sie streckt ihm ihre Beine direkt ins Gesicht, so dass er sofort mit dem Lecken der sandigen Sohlen anfangen kann...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive