Dreckige Füße

Extreme dreckige verschmutzte Füße

Alle Artikel, die mit "Fußsohle" markiert sind

Das sind die Lieblingssocken der Mistress, die sind kuschelig und weich. Die Mistress trägt die Socken schon länger und die sind deshalb schon sehr muffig. Doch für dich Fußschlampe wird es eine Freude sein, die Socken zu schnüffeln und daran zu lutschen. Anschließend darfst du dich nackten Fußsohlen der Miss lecken, allerdings bekommst du noch genaue Anweisungen. Deine Zunge darf zwischen die Zehen gleiten und du musst alles, was die Miss dir anbietet, lecken oder schlucken. Schweiß ist deine Delikatesse.


Sehr verschwitzte und riechende Füße warten auf dich, du kleine Fußbitch. Deine Herrin wartet darauf, dass du endlich auf die Knie gehst und die göttlichen Füße anbetest. Zuerst darfst du die stinkenden Socken schnüffeln und schau nur, wie die Herrin mit ihren Zehen spielt. Zu gerne würdest du jetzt jeden einzelnen Zeh lutschen und deine Zunge zwischen den Zehen spielen lassen. Die Fußsohle darfst du natürlich nicht vergessen, denn hier kannst du ein bisschen knabbern und genüsslich den Schweiß ablecken.


Wenn du auf schmutzige Füße stehst, dann hat die Mistress etwas Köstliches für dich. Die Füße der Mistress sind schmutzig und für dich als Fußlecker ist es eine große Ehre, diese köstlichen Fußsohlen lecken zu dürfen. Die Zehen darfst du natürlich auch lutschen. Der Geruch ist absolut widerlich, doch das kannst du dir nicht entgehen lassen, denn du kriechst vor deiner Göttin, du mickriger Fußanbeter. Deine Goddess stopft dir ihre dreckigen Füße in dein Losermaul und du wirst dich dafür bedanken.


Heute hat die Mistress eine Überraschung für ihren persönlichen Fußanbeter, doch er kann das noch nicht so richtig, deshalb gibt Miss Serena dem Loser Anweisung zum Füße lecken. Die Mistress zwingt den Fußsklaven auf die Knie und steckt ihm ihre wundervollen dreckigen Füße in sein Maul, weil er noch zu zaghaft ist. Er muss die schmutzigen Fußsohlen lecken. Die Mistress beschimpft und erniedrigt die Fußschlampe, damit er sich mehr anstrengt. Er braucht noch ein bisschen Erziehung, die ihm die Miss gerne zukommen lässt.


Sehr viele stinkende Socken hat die Mistress für dich aufgehoben, da gibt es sehr viel für dich zu tun. Außerdem musst du auf die Knie gehen und die göttlichen Füße verwöhnen. Am besten fängst du damit an, gründlich die Fußsohlen zu lecken und dann sollst du die Zehen lutschen. Die Mistress dominiert und erzieht dich zu ihrer persönlichen Fußschlampe. Gehorsam wirst du die göttlichen Füße anbeten und du wirst der Mistress dienen. Die schmutzigen Socken bekommst du in dein Sklavenmaul gestopft.


Mit der Zunge leckt der Loser die nackten Füße seiner Mistress. Die lackierten Zehnägel machen die Fußschlampe so geil, dass er nur an den Zehen nuckeln will. Jede Falte auf der Fußsohle muss der Fußlecker gründlich lecken. Nur schnüffeln oder nur massieren darf der Loser nicht, die Mistress möchte entspannen und braucht ein gründliches Verwöhnprogramm. Mistress Irina hat den Fußliebhaber sehr gut erzogen, er leckt genüsslich und gehorsam die wundervollen Füße. Das ist Fußverehrung auf aller höchstem Niveau.


Stinkende Füße zu lecken von zwei wundervollen Göttinnen ist mehr als du zu träumen gewagt hast. Die beiden Ladys haben extra ihre Turnschuhe lange angelassen und sind viel gelaufen, damit du ordentlich zu tun hast. Jetzt kannst du an den Füßen schnüffeln und die Fußsohlen lecken. Natürlich darfst du am Ende die lackierten Zehen lutschen. Es versteht sich von selbst, dass du dabei gründlich sein wirst, sonst bekommst du ein Trampling und wirst von den beiden Göttinnen verspottet und ausgelacht.


Amanda Reys Socken sind mit Schweiß vollgesogen, denn sie haben den ganzen Tag in ihren Schuhen gesteckt. Die verschwitzten Socken willst du jetzt sicher gerne in deinem Gesicht spüren. Darunter verstecken sich die nackten Füße der heißen Mistress, die dir bereits ihre Sohlen hinstreckt, damit du sie ablecken kannst. Wenn Du auf sexy Füße stehst, wirst du die nackten Füße von Amanda Rey lieben.


Mistress Gaia benutzt dich als Lecksklave für ihre Füße. Freue dich auf verdreckte Füße und Zehen, die auf deine Zunge warten. Die salzige Sohle der Mistress reibt über deinen Mund. Es gibt keine Gnade, du musst einfach weiter lecken. Deine Zunge ist der Putzlappen für Mistress Gaias Füße. Knie demütig vor ihr nieder und schlucke den Schweiß ihrer nackten Füße. Mistress Gaia wird nicht aufhören, deine Leckdienste in Anspruch zu nehmen.


Direkt nach dem Sport stinken ihre Füße ordentlich nach Schweiß. Danach geht sie noch Barfuß spazieren und sammelt ordentlich Dreck unter ihren Füßen an. Kannst du dieser dominanten Lady dabei helfen, endlich sauber Fußsohlen zu bekommen? Dann packe deine Zunge aus und wasche ihre Füße mit deinem Mund. Dabei solltest du keinen Dreck übersehen und ihre nackten Fußsohlen ganz nach ihren Wünschen reinigen. Als echter Lecksklave meisterst du diese Aufgabe natürlich und darfst dich sogar noch an ihr aufgeilen...


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive